Aktuelles  (mehr oder weniger)

 Eishockey-Torwartausrüstung.       Ideal auch fürs Inline-Hockey geeignet :

(Wg. Eigenbedarf z. Zt. nicht im Angebot!)

Rinder überall
Big Brother Award
Forensik Wanne
Gleichnis
Ölleitungen
 

Zustand

NP ca. in DEM

Schienen MCM AirLexus

gut

2000,-

FH Brian´s Hook

gut

650,-

SH Vaughn Lagacy

gut

400,-

Brustschutz Heaton

etwas verschlissen

600,-

TS MCM

fast neu

150,-

Kehlkopfschutz T-Shirt

mittel

100,-

CCM Hose blau

gut

250,-

Kisapuko Hose rot

alt

200,-

Helm+Gitter+KS

gut

200,-

Itech Maske

mittel

450,-

Schuhe Graf Pro 41/42

gut

400,-

Tasche groß

gut

100,-

     
 

NP insg.:

5500,-

     
 

VB

 
     
     
     

Geschulter Übungsleiter (“Inline-Skating Instructor”) mit LSB-Lizenz und reichlich Erfahrung gibt Inlineskating-Unterricht. Alle Altersgruppen, Raum Herne, Bochum,C.-R., Recklinghausen, Gelsenkirchen.

Nähere Informationen gibt es per E-Post.

Mehr Krebsfälle rund um Atomkraftwerke

Studie: Kinder sind besonders betroffen

 

In der Nähe bayrischer Atomkraftwerke ist die Krebshäufigkeit bei Kindern um 20 Prozent erhöht. Belege präsentierten das Um- weltinstitut München und der Verein Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW).

 

 Erstmals hat auch das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) die erhöhten Krebsfallzahlen bei Kindern offiziell bestätigt. Das Umweltinstitut hatte alle Kinderkrebsfälle in der Nähe der drei bayrischen Atomkraftwerke untersucht.

 ,,Es gibt zwar deutliche Hinweise, daß die Atomkraftwerke für die Krebshäufigkeit bei Kindern verantwortlich sind. Einen eindeutigen Beweis gibt es jedoch noch nicht”, sagte die IPPNW-Vorsitzende Angelika Claußen. Zusamrnen mit dem Bundesamt für Strahlenschutz sollen in weiteren Studien die genaue Ursache der Krebshäufigkeit in der Umgebung von Atomkraftwerken untersucht werden. ”Die erhöhten Kinderkrebsfallzahlen um Atomkraftwerke können wir bestätigen”, sagte Thomas Jung vom Bun- desamt für Strahlenschutz.

 Die Studie des Umweltinstituts umfasst den Zeitraum von 1983 bis ’98. Untersucht wurden neun Landkreise, die im Umkreis der drei bayrischen Atomkraftwerke liegen. Während die Leukämiezahlen nur leicht erhöht waren, gab es eine deutliche Häufung von Nierenkrebs und Tumoren des Zentralen Nervensystems.

In der Nähe einiger deutscher Atomkraftwerke wie Gundremmingen in Bayern und Krümmel bei Hamburg gebe es besonders hohe Krebsfallzahlen bei Kindern. Dies hätten ältere Studien bereits gezeigt. So gebe es eine um 53 Prozent erhöhte Krebsrate bei Kindem unter fünf Jahren.

 ”Die besonders belastenden Kernkraftwerke müssten zur Sicherheit vorübergehend abgeschaltet werden”, forderte Angelika Claußen. ap

WAZ, 28.07.2001

U-Bahn soll wieder eine Chance bekommen

 Der U 35 will die Allianz wieder in den Sattel helfen. Dazu tagte die neu gebildete Projektgruppe, die einhellig beschloss, eine Ergänzungsstudie für den volkswirtschaftlichen Nutzen des gewollten Weiterbaus der U-Bahn von Bochum nach Recklinghausen in Auftrag zu geben.                                                                                                              Denn noch ist die U 35 in der Hierarchiestufe 2 des Landes, indes nicht zum ÖPNV-Ausbauplan angemeldet. Dazu ist die Studie Voraussetzung, damit das Projekt in den Genuss von Landeszuschüssen kommt, ohne die ein U-Bahn-Bau nicht finanzierbar wäre.                                                                                                                                                            Der Projektgruppe unter Federführung des technischen Beigeordneten Schwetlick gehören Vertreter der Ratsfraktionen an sowie des Kreises und der Verwaltung.

WAZ Recklinghausen, 01.11.2000